Motorsport

Ticketvorverkauf für 2020 startet am 7. Juli, Preise unverändert

Themen:
ChemnitzDeutschlandGrand PrixMotoGPSachsen

Valentino Rossi / Yamaha am Sachsenring 2019, MotoGP Frei zur redaktionellen Verwendung Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ADAC/Jiri Krenek"

Valentino Rossi / Yamaha am Sachsenring 2019, MotoGP Frei zur redaktionellen Verwendung Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ADAC/Jiri Krenek"

Der HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland wird auch in den Jahren 2020 und 2021 auf dem Sachsenring in der Nähe von Chemnitz stattfinden. Im kommenden Jahr findet das Rennen vom 19

Der HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland wird auch in den Jahren 2020 und 2021 auf dem Sachsenring in der Nähe von Chemnitz stattfinden. Im kommenden Jahr findet das Rennen vom 19. bis 21. Juni statt (Änderungen vorbehalten). Tickets für den Motorrad Grand Prix Deutschland 2020 gibt ab Sonntag 7. Juli gleich nach dem MotoGP-Rennen ab 15.00 Uhr am Sachsenring und ab 19.00 online unter adac.de/motogp. Die Ticketpreise bleiben für 2020 unverändert. Tickets gibt es bereits ab 29 Euro.

"Wir haben uns im Vorfeld mit unseren Partnern vom ADAC Sachsen, mit denen wir den HJC Helmets Motorrad Grand Prix gemeinsam ausrichten, darauf verständigt, unsere Kooperation in den kommenden beiden Jahren fortzusetzen", so ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk. Erstmals bieten wir den Fans am Sachsenring direkt nach dem Rennen Tickets für das kommende Jahr zu kaufen. Darüber hinaus haben wir uns heute mit Dorna Sports CEO Carmelo Ezpeleta darauf verständigt, die Verhandlungen über eine Verlängerung unseres bis 2021 laufenden Vertrags aufzunehmen mit dem Ziel, auch über 2021 hinaus den Motorrad Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring auszurichten."

"Wir haben für dieses Jahr die Ticketpreise gesenkt und neue Angebote geschaffen. Dies Konzept wurde von den Fans sehr gut angenommen, wie der bisher gute Zuschauerzuspruch an diesem Wochenende beweist. Daran halten wir auch für 2020 fest, die Eintrittspreise bleiben unverändert. Tagestickets gibt es bereits ab 29 Euro, das Wochenendticket ab 99 Euro", sagt Klaus Klötzner, Vorsitzender des ADAC Sachsen e.V..

Tickets ab Sonntag online, ab Montag auch telefonisch zu bestellen

Alle Sachsenring-Besucher können am Rennsonntag von 15 bis 19 Uhr Tickets für den Motorrad Grand Prix 2020 exklusiv an der Kasse am Haupteingang an der Goldbachstraße kaufen. Der Online-Vorverkauf startet am Sonntag, 7. Juli, um 19 Uhr unter adac.de/motogp. Ab Montag, 8. Juli, gibt es Karten vor Ort am gelben ADAC-Turm am Sachsenring und über die Telefonhotline 03723/8099111 (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr). Die Ticket-Preise ändern sich für das kommende Jahr nicht. Tagestickets sind damit bereits ab 29 Euro erhältlich, Wochenendtickets ab 99 Euro. Die Vorverkaufspreise gelten bis zum 1. Februar 2020.

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell