Fernsehen

Wir feiern 50 Jahre Mondlandung: Großes Fest am Samstag, den 20. Juli von 14 bis 1 Uhr im Berliner Zeiss-Großplanetarium / Special Guest: ESA-Astronaut Alexander Gerst

Themen:
UberSpaceXSamsungNASAMondMarsLive TvESAElon MuskAppleAlexander GerstMondlandung

50 Jahre Mondlandung: WELT Nachrichtensender und die Stiftung Planetarium Berlin feiern am 20. Juli gemeinsam: Großes Fest am Samstag, den 20. Juli von 14 bis 1 Uhr im Berliner Zeiss-Großplanetarium / Special Guest: ESA-Astronaut Alexander Gerst. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/13399 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/WELT/WeltN24 GmbH"

50 Jahre Mondlandung: WELT Nachrichtensender und die Stiftung Planetarium Berlin feiern am 20. Juli gemeinsam: Großes Fest am Samstag, den 20. Juli von 14 bis 1 Uhr im Berliner Zeiss-Großplanetarium / Special Guest: ESA-Astronaut Alexander Gerst. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/13399 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/WELT/WeltN24 GmbH"

Vor 50 Jahren schafften Menschen das Unglaubliche: Sie landeten auf dem Mond und setzten erstmals in der Geschichte den Fuß auf einen fremden Himmelskörper. Der Nachrichtensender WELT feiert zusammen mit der Stiftung Planetarium Berlin dieses Jubiläum am kommenden Wochenende ganz groß: Mit Space-Dokus nonstop und einem Fest für die ganze Familie am 20

Berlin (ots) - Vor 50 Jahren schafften Menschen das Unglaubliche: Sie landeten auf dem Mond und setzten erstmals in der Geschichte den Fuß auf einen fremden Himmelskörper. Der Nachrichtensender WELT feiert zusammen mit der Stiftung Planetarium Berlin dieses Jubiläum am kommenden Wochenende ganz groß: Mit Space-Dokus nonstop und einem Fest für die ganze Familie am 20. Juli ab 14 Uhr im Berliner Zeiss-Großplanetarium.

Special Guest auf dem Mondfest im Planetarium an der Prenzlauer Allee ist Alexander Gerst. Der ESA-Astronaut hält um 17 Uhr im Planetariumssaal einen Vortrag mit dem Titel "Über unseren Horizonten". Weitere Programmpunkte des ganztägigen Fests sind u. a. eine Weltall-Forscher-Wiese mit Wissensstationen für Kinder, das Programm "Die Apollo Story - Capcom Go!" im Kuppelsaal, Vorträge von Wissenschaftlern zu diversen Themen rund um Mond und Raumfahrt, die Live-Übertragung des Starts der Sojus MS-13 zur Raumstation ISS, ein vielseitiges Kinoprogramm u. a. mit Folgen aus der WELT-Doku-Reihe "Spacetime" sowie ein nächtliches Mond-Picknick mit Videomapping auf der Planetariumskuppel. Foodtrucks sorgen für die gastronomische Verpflegung.

Das komplette Mondfest-Programm unter: www.planetarium.berlin/veranstaltungen/mondfest

Zum 50. Jahrestag der Apollo-11-Mission der NASA zeigt der Nachrichtensender WELT ein Wochenende lang nonstop die besten Space-Dokumentationen aus seinem Portfolio. Darunter natürlich Sendungen über die Mondlandung und die Geschichte der NASA, aber auch über die neuesten Erkenntnisse der Astrophysik, die wichtigen Entdecker und kühnen Denker der Weltraumforschung und die ambitionierten Zukunftspläne für eine Besiedelung des Mars. Als Moderator führt an diesem Wochenende der Experte Prof. Ulrich Walter durch das Programm. Der Astronaut und Physiker wird am Samstag auch im WELT-Nachrichtenstudio zu Gast sein.

Eines der Highlights ist dabei die deutsche Erstausstrahlung der Dokumentation "SpaceX - Projekt Marsrakete" (Sonntag, 19.05 Uhr). Sie beschreibt den für SpaceX-Gründer Elon Musk und sein Team nervenaufreibenden Start der wiederverwertbaren Schwerlastrakete "Falcon Heavy", deren Nachfolger eines Tages auf dem Roten Planeten landen sollen.

Das komplette WELT-Programm und weitere Infos zu "50 Jahre Mondlandung" am 20. und 21. Juli unter: www.welt.de/mond

Die neue TV-App "WELT Nachrichtensender" - Live TV + Nachrichten und Dokus on demand kostenlos streamen.

Jetzt auf Amazon Fire TV, Android TV, Apple TV und Samsung Tizen Fernsehern. www.welt.de/tv-app

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell