Themen: Cher Uber VW Rosen Oscar November Die Wand Eder EU Euro Hamburg IS Mac Niger

Tilda Swinton: "Meine Hunde haben mir eine ganze Reihe von Dingen beigebracht"

EMOTION Verlag GmbH, Titelbild zu Ausgabe 12/2018, EVT: 07.11.2018, Titelthema: "Mehr Raum für mich!" / Die Verwendung des Covers ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichungen bitte unter Quellenangabe EMOTION. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/78825 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/EMOTION Verlag GmbH/Frank P. Wartenberg/PicturePress"

Im Interview mit dem Frauenmagazin EMOTION spricht die Oscar-Preisträgerin über Begegnungen, die ihr Leben geprägt haben. Neben großen Regisseuren zählen dazu auch ihre Hunde

Hamburg (ots) - Im Interview mit dem Frauenmagazin EMOTION spricht die Oscar-Preisträgerin über Begegnungen, die ihr Leben geprägt haben. Neben großen Regisseuren zählen dazu auch ihre Hunde. "Ich habe vier Spaniel, die sind für mich weniger Haustiere, sondern eher die Nicht-Menschen in meinem Leben", sagt Tilda Swinton im Interview mit dem Frauenmagazin EMOTION (Ausgabe 12/18 ab morgen im Handel, www.emotion.de). "Sie haben mir eine ganze Reihe von Dingen beigebracht: Geduld, Freude, Loyalität, die richtige Perspektive, das Leben im Augenblick. Ich gehe mit ihnen am Strand spazieren und wenn ich sie herumtollen sehe, dann verschwindet alles Schlimme. Du erzählst ihnen von der Weltpolitik und ihre einzige Reaktion ist: 'Wollen wir nicht spazieren gehen?' Das ist die richtige Antwort", so die 57-Jährige.

Auch ihre Zwillinge spielen eine wichtige Rolle in der persönlichen Weiterentwicklung von Swinton: "Sie haben einen klaren Blick und wissen viel besser als ich, worauf es im Leben ankommt - nämlich auf moralische Integrität und Ehrlichkeit. Jeder trägt sie in sich, aber manchmal verlieren wir den Zugang zu unserem Selbst. Wir müssen es dann schaffen, das Unkraut, das es überwuchert, wegzuschneiden." Sich selbst beschreibt die Schottin als "Realistin". "Aus Sicht mancher Menschen ist das Optimismus. Aber die Frage ist doch die: Was für eine Alternative haben wir denn sonst? Daher habe ich den Entschluss gefasst, glücklich zu sein."

Mitte November kommt die wandlungsfähige Schauspielerin mit dem Gruselschocker "Suspiria" in die Kinos. Dieser Film ist bereits der fünfte, den sie mit Regisseur Luca Guadagnino gedreht hat. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zählt für die Schottin vor allem eins: "Freundschaft. Sie ist wie ein Fels für mich. Darauf basiert meine Arbeitsweise, auch wenn das auf viele unorthodox wirken mag. Die gemeinsamen Filme sind nur Nebenprodukte unserer Freundschaft - wie die Häute, die von einer Schlange abgeworfen werden." Im EMOTION-Interview spricht Tilda Swinton auch über Zweifel: "Ich überlege mir schon, ob ich überhaupt noch Filme machen will. Das frage ich mich nach jeder Rolle. Ich muss den Tanz mit einem Regisseur genießen."

EMOTION bietet Inspiration und Impulse für Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt gestalten und sich weiterentwickeln wollen. EMOTION ist Teil der INSPIRING NETWORK GmbH & Co. KG. Neben dem Frauenmagazin EMOTION und EMOTION.DE gehört dazu auch das Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebot von EMOTION.events sowie die Philosophie-Zeitschrift HOHE LUFT.

EMOTION erscheint seit November 2009 in der EMOTION Verlag GmbH mit einer verkauften Auflage von 55.742 Exemplaren (IVW III/2018) zu einem Copypreis von 4,90 Euro.

Original-Content von: EMOTION Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell