Fernsehen

"Hier spricht Berlin": Der neue rbb-Talk im Ersten mit Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer

Themen:
Günther JauchJessy WellmerMauerfallPetrarbbSido

Die Moderatorinnen Jessy Wellmer (li.) und Eva-Maria Lemke. © rbb/Thomas Ernst, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB von ARD-Foto im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung bei Nennung "Bild: rbb/Thomas Ernst" / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

Die Moderatorinnen Jessy Wellmer (li.) und Eva-Maria Lemke. © rbb/Thomas Ernst, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB von ARD-Foto im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung bei Nennung "Bild: rbb/Thomas Ernst" / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

Aus der Hauptstadt für das Erste: Am 1. Oktober 2019 um 23.00 Uhr startet der Rundfunk Berlin-Brandenburg den Talk Hier spricht Berlin mit den Moderatorinnen Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer

(ots) -

Aus der Hauptstadt für das Erste: Am 1. Oktober 2019 um 23.00 Uhr startet der Rundfunk Berlin-Brandenburg den Talk "Hier spricht Berlin" mit den Moderatorinnen Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer. Gäste der 90-minütigen Sendung sind der Moderator Günther Jauch, der Musiker Sido, die Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller, der Opernsänger Thomas Quasthoff und die Autorin Else Buschheuer. Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer sprechen mit ihren Gästen über 30 Jahre Mauerfall, wichtige persönliche Wegmarken und Erfahrungen mit der Wende.

rbb-Programmdirektor Jan Schulte-Kellinghaus: "Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer im Doppel - das verspricht eine aufregende Mischung aus Fragen, Kommentaren und viel Topspin. Sieger werden am Ende die Zuschauerinnen und Zuschauer sein."

Unterhaltsame Gespräche, gute Getränke

In Berlin wurde und wird Geschichte geschrieben. Hier fallen Entscheidungen, die das ganze Land betreffen. In der Hauptstadt werden Trends gesetzt und Dinge verhandelt, die aufregen, berühren und unterhalten - genau der richtige Ort für "Hier spricht Berlin". Die Atmosphäre dieser Sendung ist wie die Stadt, aus der sie kommt: zwischen erwachsen und übermütig - und auch Banalitäten dürfen sein, wenn sie denn unterhaltsam sind. Ein gutes Gespräch kann zuweilen durch ein gutes Getränk noch besser werden. Auch an diese Erfahrung knüpft "Hier spricht Berlin" an. Es darf getrunken und - wenn die Gäste sich trauen - auch geraucht werden.

"TALK am Dienstag" im Ersten

"Hier spricht Berlin" ist am 1. Oktober 2019 um 23.00 Uhr und am 22. Oktober 2019 um 22.45 Uhr im Ersten zu sehen. Der Talk aus der Hauptstadt wird in der neuen Reihe "TALK am Dienstag" im Wechsel mit der "NDR Talk Show", dem "Kölner Treff" und "3nach9" im Ersten ausgestrahlt. Die Sendung "Hier spricht Berlin" vom 1. Oktober ist noch einmal am Freitag, 4. Oktober 2019, um 22.00 Uhr im rbb Fernsehen zu sehen.

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell